Über uns

"Damit das Mögliche entsteht, 
muß immer das Unmögliche versucht werden"
Hermann Hesse

Der VPK - privater Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Personen und Personenvereinigungen, die als Träger privater Einrichtungen auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches Leistungen in der Kinder- und Jugendhilfe erbringen. Hohes persönliches Engagement, Vielfalt pädagogischer Methoden und individuelle Leistungsgestaltung kennzeichnen das auf die vielfältigen Erfordernisse der Erziehung und des Entwicklungsprozesses junger Menschen zugeschnittene Jugendhilfeangebot in privater Trägerschaft.

Gegründet wurde er im Jahre 1953 als “Verband privater Kinderheime” in Wyk auf Föhr . War er zunächst nur für Kinderkureinrichtungen zuständig, erweiterte er seine fachliche Kompetenz im Laufe der Jahre auf den Gesamtbereich der Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe.
Unter dem Dach des Bundesverbandes sind juristisch eigenständige Landesverbände, sowie weitere Verbände, deren Aufgabengebiet im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe liegt, organisiert. Der VPK Bundesverband feiert im Jahr 2013 sein 60-jähriges Bestehen.

Heute zählt der VPK Bayern ca. 90 Mitglieder, die in Bayern über 140 Einrichtungen mit über 1200 Plätzen in der amb.-, teilst.- und stationären Kinder- und Jugendhilfe betreiben.

Seit 02.12.2005 sind wir als freier Träger der Kinder-und Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII anerkannt.